"I´m passionate about Leadership,"

Dr. Geertje Tutschka, PCC

"Mit LEAD: Learn. Create. Care. führen heißt, im Einklang mit den persönlichen Werten Nachhaltiges im Leben anderer bewirken." Dr. Geertje Tutschka, PCC

"Führung" ist ihr Thema. War es schon immer. Dabei ist es egal, in welchem gesellschaftspolitischen oder sozialen Kontext Führung stattfindet. Egal ob es um Selbstführung, die Herausforderungen als Führungskraft in der Wirtschaft oder um Führungsverantwortung im ehrenamtlichen oder privaten Kontext geht:

Führung findet statt - mit unserem besten Selbst oder einem anderen.

Dr. Tutschka steht für das Thema Führung wie kaum eine andere. Die von ihr entwickelte Methode LEAD ist das Produkt aus akademischer Ausbildung, internationaler Erfahrung, Kompetenz und Expertise: in multinationalen Teams und komplexen Systemen, in unternehmerischen wie persönlichen Krisen.

Verantwortung übernehmen. Sicherheit geben. Vertrauen vermitteln.

LEAD: Learn. Create. Care.

As an Expert

Leagal Coach

Dr. Tutschka ist Vollblutjuristin, die das Recht als wirksames Werkzeug für strategische, wirtschaftlich erfolgreiche aber auch nachhaltige Entwicklung nutzt: Als Berufsmusikerin mit Studienplatzsperre in Ostdeutschland entschloss sie sich nach der sogenannten Wiedervereinigung Jura "im Westen" zu studieren, um den Einigungsvertrag der beiden deutschen Staaten verstehen zu können.

Sie schloss das Studium mit herabgestuftem 1.0 Ostabitur in Rekordzeit mit einem Ergebnis unter den besten 30 % ihres Jahrgangs ab und erhielt dadurch das BaföG-Vollstipendium der Bundesregierung, war eine der ersten angestellten Anwältinnen in einer der ältesten deutschlandweit agierenden Kanzleien und promovierte anschließend in den drei Jahren, in denen sie ihre drei Mädchen bekam. Sie war Juristin in der Automobilindustrie als sie mit ihrer Familie während der Automobilkrise nach Detroit entsendet wurde. Hier entdeckte sie endlich das für sie bis dahin fehlende Herzstück für die Juristerei und sie absolvierte Ausbildungen in interkultureller Kommunikation und professionellem Coaching.

Aus dieser Symbiose entwickelte sie das Konzept des Legal Coachings, welches sie sehr erfolgreich seit Jahren praktiziert und an der CLP-Academy lehrt. Bei CLP - Consulting for Legal Professionals, der führenden Unternehmensberatung für Juristen und Kanzleien, berät sie neben ihrem Lehrauftrag insbesondere zum Thema Leadership und strategische Kanzleientwicklung.

Ihre Kanzlei hat sich neben dem Vertragsrecht vor allem auf den deutsch-österreichischen Rechtsverkehr spezialisiert: Dr. Tutschka hält neben der deutsche Rechtsanwaltszulassung eine ebensolche als Europaanwältin in Österreich. Sie ist ein nach internationalen Qualitätsstandards professionell ausgebildeter Coach und hält die Zertifizierung als Professional Certified Coach (PCC) des größten Berufsverbandes professioneller Coaches weltweit, der International Coaching Federation (ICF). Zusätzlich absolvierte sie spezielle Zusatzausbildungen im NLP - WingWave (Deutschland), im BodyTalk - Mindscape (Schweiz) sowie im Symbolon - Reflexionscoaching (Österreich).

Privat lebt sie mit ihrem Mann und den drei Teenagern heute direkt auf der deutsch-österreichischen Grenze in der Nähe von Salzburg; als Synästhetin verfügt sie über zusätzliche Wahrnehmungsmöglichkeiten und Expertise für IQ/EQ sowie Hochbegabung und -sensibilität - beides läßt sie in ihre Arbeit einfließen. Wenn Sie sie telefonisch nicht erreichen, finden Sie sie irgendwo mit ihrem Hund in der Einsamkeit: in den Alpen, bei den Schlittenhunden oder auf einem der Fernwanderwege.

Speaker

Seit 2014 ist sie nicht nur als Trainerin und Vortragende sondern zunehmend auch als professioneller Speaker auf den Veranstaltungsbühnen zu Hause. So konnte sie sowohl in Deutschland und Österreich als auch international überzeugen:

didacta, cebit, Leipziger Buchmesse, Zukunft Personal, b2b Nord, LegalRevolution, Corporate Counsel Congress, herCareer, Karriereforum Wien, DAV-Anwaltstag, österreichischer Anwaltstag, Coachingtag, Global Leaders Forum Vancouver and Warsaw, EMEA Leaders Forum Cape Town, GPWA Detroit, Women in Law Vienna, First Ladies of Law London, Women in Leadership Berlin, University of Luxembourg, Academie voor de Rechtspraktijk Netherlands u.v.m.

Mehr zu ihren Keynote-Themen finden Sie unter Keynotes.

Autor

Dr. Tutschka schreibt regelmäßig für CLP - Consulting for Legal Professionals und zahlreiche Fach-Magazine. Sie ist außerdem Autor zahlreicher Fachbücher:

  • Strategische Kanzleientwicklung (2021 De Gruyter)
  • Die Anwaltskanzlei als erfolgreiches Unternehmen (2019 ffi Verlag)
  • Kanzleigründung und Kanzleimanagement (2018 De Gruyter)
  • Kanzleigründung für Junganwälte (2018 ffi Verlag)
  • USA Expat Quick Guide (2018 BOD, Autorenteam)
  • Qualitätsmanagement im Einzelcoaching (2018 dt./engl. ICF Deutschland, Autorenteam)
  • Strategische Ausrichtung und Marketing (2017 Masterstudiengang Recht, FU Hagen)
  • Der Rechtsanwalt als Unternehmer (2016 Verlag Otto Schmidt)
  • Zeitmanagement für Anwälte und Kanzleien (2016 Masterstudiengang Recht, FU Hagen)
  • Kanzleimarketing kompakt (2016 AnwaltVerlag, Autorenteam)

Mit ihrem Debutroman "Fern der Heimat so nah - eine Expatiate Geschichte" (deutsch/englisch), der aus einem Hilfsprojekt für die Straßenkinder Detroits entstanden ist, wurde sie 2013 noch vor der Fertigstellung für die Shortlist des Indie Award der Leipziger Buchmesse nominiert.

FOR PURPOSE

Präsident des Deutschen Anwaltverein, Österreich

Dr. Tutschka führt als erste Präsidentin den Berufsverband für deutsche und österreichische Rechtsanwälte, den DAV Österreich und kann dabei auf ihre langjährige Erfahrung in der deutschen und österreichischen Rechtsbranche, ihr starkes Netzwerk, vor allem aber auf ihre Expertise in Strategie, Leadership und interkulturellem KnowHow zurückgreifen.

Der DAV Österreich wurde 2020 in Salzburg als 12. Auslandverein des Deutschen Anwaltvereins (DAV)  gegründet mit dem Zweck, den beruflichen Austausch zwischen der deutschen und der österreichischen Rechtsanwaltschaft für Wirtschaft, Politik und Weiterbildung zu fördern. Der Deutsche Anwaltverein vertritt mit ca. 62.000 Mitgliedern in 250 örtlichen Anwaltvereinen seit fast 150 Jahren jeden dritten deutschsprachigen Berufsträger. Die Auslandvereine des DAV haben dabei die wichtige Funktion, das deutschsprachige Berufsnetzwerk der Anwaltschaft auch über Ländergrenzen hinweg zu unterstützen und zwischen den nationalen Interessen zu vermitteln und stellen damit nicht nur eine wichtige Schnittstelle für die jeweiligen Berufskollegen im In- und Ausland dar, sondern auch für die deutsche Wirtschaft und den europäischen Binnenmarkt. Deutschland ist Österreichs wichtigster Wirtschaftspartner; gerade in der Covid_19 Pandemie aber auch schon in den Jahren der sogenannten Flüchtlingskrise bestand im deutsch-österreichischen Grenzverkehr wichtiger gemeinsamer „Regelungsbedarf“.

Leitung des Coachingpreises Prism Award, ICF Germany

Dr. Geertje Tutschka, Juristin, Professional Certified Coach (PCC) und Ausbilderin im Legal Coaching leitet seit 2017 die Vergabe des Coachingpreises für HR-Excellence für den Einsatz von Coaching in Talent Development Programmen in Unternehmen und Organisationen. Mit Ihrem Prism Award Team koordiniert, organisiert, unterstützt und begleitet Sie einerseits potentielle Bewerber der renommierten Auszeichnung und andereseits IT, Veranstaltungsteam, Partner und Sponsoring sowie nicht zuletzt die 10 köpfige hochkarätige Experten-Jury für Coaching aus Wissenschaft, Medien, Weiterbildung und HR. 

Unter den Preisträgern befanden sich in den vergangenen Jahren u.a. CMS TaxLegal, Volkswagen, Adidas, Vodafone und SAP mit ihren Coachingangeboten.

"Gerade weil Coaching kein geschützter Begriff ist, ist Qualitätsmanagement, Transparenz und Nachhaltigkeit vor allem für die Nutzer von höchster Relevanz. Das gilt im C-Level in großen internationalen Unternehmen ebenso wie bei niederschwelligen Angeboten für Karriere- und Lebenshilfecoaching aber auch im pro-bono Coaching für einen guten Zweck. Coaching kann einen signifikanten Beitrag zu vielen wichtigen Zukunftsthemen leisten, wenn es der Branche gelingt, endlich klare Trennlinien zwischen professionellem und wirkungsvollem Coaching und Angeboten zu ziehen, die sich lediglich mit dem Begriff "Coaching" schmücken, um modern zu wirken. Der Prism Award der ICF Deutschland kann und soll zu dieser Unterscheidung beitragen."

Die ICF Deutschland, ein Top 10 Charter Chapter des weltweit größten Berufsverbandes professioneller Coaches, ehrte Dr. Tutschka 2020 dafür mit dem Team Recognition Award für besonderes ehrenamtliches Engagement für die Coaching-Branche.

Präsident ICF, Charter Chapter Germany (a.d.)

Als Dr. Geertje Tutschka, PCC die 20jährige deutsche Einheit des weltweit größten Berufsverbandes für professionelle Coaches mit mehr als 40.000 Mitgliedern 2016 als Präsident mit einem kleinen Vorstand übernahm, war diese einer von 15 Vereinen in Deutschland, die sich im sogenannten Round Table Coaching (RTC) zusammengeschlossen hatten. Drei Jahre später gehörte die ICF Deutschland zu den Top 10 Chaptern (von ca. 150) mit einem Mitgliederzuwachs von 100 %, einem großen engagierten Vorstandsteam mit zahlreichen Stadtchaptern und Projektteams, der deutschlandweit erfolgreichsten Virtuellen Education für Coaches sowie dem mehrtägigen Fach- und Publikumskongress "Coachingtag".

Mit dem HR Hand-Buch »Qualitätsmanagement im Einzelcoaching« (deutsch/englisch) und dem Start des Coachingpreises Prism Award hat Dr. Tutschka als Präsident sich mit ihrem Vorstandsteam maßgeblich dafür eingesetzt, nach außen konsequent auf die Stärken des Verbandes wie internationale Qualitätsstandards und Ethical Guidelines für die ICF Deutschland zu fokussieren und damit weg von Personen auf Inhalte zu setzen. Nach innen haben sie und ihr Team in diesen fast vier Jahren einerseits solide Wachstumsstrukturen geschaffen und anderseits einen Kulturwandel vollzogen hin zum virulenten Mitmachverband.

Die ICF Deutschland hat für diese Amtsjahre 2018 den Award "Gift of Coaching" der ICF Foundation für besonderes ehrenamtliches Engagement für gesellschaftlichen Wandel erhalten sowie für 2019 den "Chapter Recognition Award" der ICF für den besonderen Erfolg des Verbandes im deutschen Coachingmarkt.

to change

für Veränderung

Veränderungen finden statt, mit oder ohne uns. Als Führungskraft steht man oft zwischen den Fronten, die unternehmerisch wichtigen Veränderungen mitzutragen und umzusetzen und gleichzeitig die Menschen mitzunehmen, die einem anvertraut worden sind.

Als Präsidentin eines Berfusverbandes im hart umkämpften Coachingmarkt kennt Dr. Tutschka die sogenannten "Wachstumsschmerzen" einer Organisation ebenso wie die Angst aller Beteiligten vor Identitätsverlust oder die Bedeutung der "Ahnenpflege" bei zukünftigen Veränderungen, wenn der Entwicklungsweg steiler wird und der Wind schärfer ins Gesicht bläst. Sie weiß auch um die feinsensorische Gegenseitigkeit, wenn unterschiedliche Kulturen aufeinandertreffen beim Aufbau des deutsch-österreichischen Berufsnetzwerkes für Anwälte. Und wie zäh homogene Führungsteams an ihrer selbstgebauten Kristallkugel feshalten, um sich selbst zu legitimieren.

In diesen Situationen ist es wichtig, Visionen mit Zielsetzungen zu untermauern und zu wissen, wann diese unverrückbar sein sollten oder wieder in Frage zu stellen sind. Wichtig ist auch, strategische Partnerschafen einzugehen oder sich von ihnen zu lösen, wenn es an der Zeit ist. Vor allem aber gilt es, einerseits sich selbst als Führungskraft zu reflektieren und kristallklar sein Ziel zu kennen und andererseits sein Kern-Team und die größere Gemeinschaft mit der richtigen Kommunikation mit ins Boot zu holen und zu einem Miteinander zu formen.

durch Krisen

Geschäftskrisen sind immer auch persönliche Krisen und Führungsversagen ist immer auch persönliches Versagen. Da braucht es keine klugen Ratschläge. Da braucht es ein offenes und ehrliches Sparring auf Augenhöhe. Mit einem wertschätzenden und erfahrenen Bick von außen einen Partner, mit dem man auf Ursachenforschung gehen kann, um daraus zu lernen. Denn nicht beim bloßen Wiederaufstehen und Weitermachen sondern beim ANDERS weitermachen wird die Krise zur Chance.

Führungsstil aber beweist sich während der Krise. Deshalb sind Krisen die Feuerprobe für jeden Leader - nicht erst seit des ersten Corona-Lockdowns. Leadership erkennt man daran, dass in Krisenzeiten Sicherheit und Verläßlichkeit ausgestrahlt wird.

Geertje Tutschka weiß was es heißt, mitten im Auge des Orkans zu stehen.

Bereits als 19 jährige hat sie bei der Wiedervereinigung erfahren, wie die Welt um einen herum von heute auf morgen eine andere ist und das Erarbeitete nichts mehr wert ist, wenn Menschen in ihrer Angst und Orientierungslosigkeit nicht ernst genommen werden.

Später engagierte sie sich in der Automobilkrise in Detroit als Präsidentin der PA für den Erhalt der Internationalen Schule, begleitete viele der dortigen Expatriate Familien durch den Shutdown der Stadt und initiierte ein Projekt zur Untersützung der Straßenkinder Detroits. Mit dem Start des 1. International Round Table in Detroit holte sie alle für die Familien wichtigen Stakeholder an den Tisch um über die Zukunft aller Kinder dieser Stadt zu sprechen.

"Frau Dr. Geertje Tutschka ist seit Jahren mit Herz und Verstand für Familien in Metro Detroit im Einsatz. Sie hat hier in jeder Hinsicht sichtbare Spuren hinterlassen." Christina Griesser, President GPWA

für Wachstum

Dr. Tutschka begleitet mit CLP - Consulting for Legal Professionals seit Jahren Rechtsabteilungen und Kanzleien bei der strategischen Entwicklung. Wachstum kann dabei nach innen erfolgen durch die Optimierung der Prozesse, des kommunikativen Miteinanders oder des Freisetzens von Ressourcen wie Zeit und Geld. Aber auch nach außen bei der Erschließung neuer Märkte und Zielgruppen, der Entwicklung neuer Dienstleistungen oder gar einer strategischen Neupositionierung.

Eines der am meisten unterschätzten Themen des Führungsteams ist dabei das "Loslassen-Können". Hier setzt Dr. Tutschka gezielt mit ihrer LEAD Methode an und initiert so zuallererst den Wachstumsprozess der Führungsriege als Initialzündung für die strategische Unternehmensentwicklung.

Als Geschäftsführerin und Gründungspartner von CLP weiß sie selbst aus eigener Erfahrung, welche Herausforderungen der Aufbau eines erfolgreichen und krisenfesten Unternehmens, eines starken Mitarbeiterteams und soliden Kundenstammes mit sich bringen kann.

Mit fast 15 Jahren Erfahung als Auslandsdeutsche, die allein die "Deutsche Schuld" des Nationalsozialismus aus vier Insiderperspektiven kennengelernt hat, enttarnt sie typisch deutsche und österreichische Geschichte, Kultur und Sprache im Alltag, wenn sie verkapseltes Vakuum z.B. durch homogene Führungsteams erzeugt und belüftet es mit neuen Ideen, um freies Atmen und Wachstum zu ermöglichen. Klimaschutz, Müllvermeidung, Diversity und Digitalisierung sind für sie keine Modethemen, sondern die neuen Lesarten von klassich betriebswirtschaftlichen Wachstumsstrukturen. 

Dafür nimmt sie auch unpoluäre Themen ins Visier, legt Finger in Wunden und läßt ungern Fettnäpfchen und Tretminen aus. Der sprichwörtliche "Pink Elefant in the room" ist neben dem "Silberrücken" ihr Liebingstier.

Und: Bei ihr geht es nie um bloße Theorie; bei ihr wird Tacheles geredet, um Geschäft zu machen.

Keynotes


Dr. Geertje Tutschka ist seit über zehn Jahren professioneller Speaker auf internationalen Bühnen:

"I´m passionate about Leadership." Dr. Geertje Tutschka, PCC

"Unkonventionell, witzig, authentisch, cosmopolitisch, lady-like, redegewandt, mit profundem Expertenwissen" sind die Schlagworte, mit denen ihre Partner und Zuhörer sie treffend beschreiben.

Wenn Sie sie für eine Keynote, ein Panel oder einen Vortrag buchen, wird sie wahrscheinlich passend zum Thema "Leadership" als Aufhänger eine Story aus ihrer Zeit in Detroit während der Automobilkrise mitbringen, von ihrer Erfahrung als Musher beim Iditarod-Schlittenhundeteam oder aber davon berichten, zum 18. Geburtstag eine eigene STASI-Akte zu bekommen und heute kein Heimatland mehr zu haben. Sie wird vielleicht davon berichten was es heißt, drei Kinder in drei verschiedenen Ländern großzuziehen, allein über die Alpen zu wandern oder das Leben als Synästhet zu erleben. Oder etwas völlig anderes …

"Strategische Geschäftsentwicklung" und "Markenbildung" in Bezug zu "Leadership" sind ihre Lieblingsthemen, vor allem auf ihren Spezial-Gebieten: in NGO's und der Rechtsbranche - beides aus ihrer Sicht zukünftige Schlüsselsektoren.


Ihr Erfolgsrezept? Die richtigen Fragen stellen!

Was sie bei ihrem persönlichen Berufstart aus politischen Gründen von den Universitäten ausschloss, hat sie heute in ihr Leadership-Modell LEAD. Learn.Create.Care und ihre FIVE STEPS TO SUCCESS-Methode integriert.

Bereits 2015 und 2016 wurde sie als "Top 100 Trainer" in DACH bei den Speakers Excellence gelistet. 2012 war sie unter den Top 10 "most viewed" LinkedIn Profilen; 2016 unter den Top 5 % "Best Xing Networkern". Heute verfügt Sie über eine mediale Reichweite im sechsstelligen Bereich.

In den vergangenen Jahren war sie auf vielen großen Bühnen gebucht, aber auch vielen kleinen sehr zielgruppenspezifischen:

didacta, cebit, Leipziger Buchmesse, Zukunft Personal, b2b Nord, LegalRevolution Frankfurt, Corporate Counsel Congress, herCareer, München Karriereforum Wien, DAV-Anwaltstage, österreichischer Anwaltstag, Coachingtag München, Global Leaders Forum Vancouver and Warsaw, EMEA Leaders Forum Cape Town, GPWA Detroit, Juristentag, Lawyers Business Lounge, Women in Law Vienna, PANDA Frankfurt, First Ladies of Law London, Women in Leadership Berlin, University of Luxembourg, Academie voor de Rechtspraktijk Netherlands, Sydney, Shanghai ...

Von Anfang an war sie ebenso auf den virtuellen Bühnen dieser Welt zu Hause: Neben verschiedenen Veranstaltungsformaten auch auf Youtube, in verschiedenen Podcasts und im Publishing.



Das sagen Kunden, Klienten und Mandanten über mich

I had the pleasure to work with Dr. Tutschka at the Global Womens Leadership Conference Berlin Nov 2016 when I was the Compere and Key Note Speaker and found working with Geertje a pleasure and her workshop so informative and inspirational.

Karen Melonie Gould, Capital Raise Deal Flow Connector and Innovator

I had a pleasure working with Geertje in several projects. Geertjeapproach is professional, thorough and collaborative. Her maincompetency is to have a strategic mindset with persistentoperational execution. She exhibited a great leadership style withthe ability to flex her approach according to contexts.

Kaveh Mir-Tahmasebi, Executive Coach, Director ICF Global Board 2020

It is my pleasure to congratulate Dr. Geertje Tutschka on her remarkable achievements as President of the German Chapter of the International Coach Federation, of which Global Board I was the Chair in 2019. Dr. Tutschka has motivated and successfully led a team of highly dedicated volunteer Board Members, and no less that 13 City Chapters, to grow ICF's presence and contribution in Germany within a fast changing environment. ICF Germany's strategic and organizational development led the Chapter to integrate ICF's 'Top10 Chapters'. Another remarkable success, which I was glad to witness, was that of the ICF Prism Award. I extend my congratulations to the very well organized project team, the highly qualified judges as well as all Board Members of ICF Germany. The Prism Award ceremony highlighted how ICF coaches help companies flourish across a wide spectrum of industries.

Jean - Francois Cousin, MCC, Global Executive Coach, Chairman ICF Global Board 2019

Ich habe Ihr Werk "Kanzleigründung und Kanzleimanagement" begeistert gelesen und möchte mich für die vielen hilfreichen Denkanstöße bedanken!

Anja Emmenecker, Rechtsanwältin

Dr. Tutschka's support has strengthened me in my decision to take the next step in my career and to get out of my current work situation and find new possibilities. With her help I quit the job that made me unhappy and took a new better position. Her advice regarding my situation was also beneficial to me. Dr. Tutschka could very well reflect my decision and reflect my thoughts. She showed a strong empathy, quick comprehension and great understanding for my situation. Thank you so much for that.

RAin Dr. O.E., Berlin

Das Buch “Kanzleigründung und Kanzleimanagement" gibt wertvolle strategische Handlungshinweise und Tipps für die Kanzleientwicklung und Umstrukturierung für bestehende Kanzleistrukturen. Insbesondere erhält man Hilfestellung für einen Neustart und eine Neuausrichtung sowie eine neue Strukturierung und organisatorische Verbesserung der bestehenden Kanzleistruktur. Klare Kaufempfehlung auch für erfahrene Rechtsanwälte und Kanzleiinhaber. Das Buch ist aber auch für Kanzlei(neu)gründer mit oder ohne vorheriger Kanzleierfahrung geeignet und hilfreich.

Christiane Bohn, Rechtsanwältin

Vor Kurzem habe ich ein Jobangebot aus London akzeptiert und freue mich sehr über die Möglichkeit bei einer großen internationalen Bank das Legal Team zu verstärken. Ihre Vorbereitung für die Interviews haben mich deutlich gefördert, sodass ich einen selbstsicheren Auftritt vermitteln konnte. Besten Dank noch einmal dafür.

Dr. Zita Takacs, Wien

I recently accepted a job offer from London and am very excited about the opportunity to join the legal team at a major international bank.
Her preparation for the interviews clearly encouraged me, so that I was able to convey a self-confident appearance. Thanks again for that.

Dr. Zita Takacs, Vienna

Meine Zusammenarbeit mit Dr. Geertje Tutschka war ebenso inspirierend wie gewinnbringend. Durch ihre kontinuierliche Motivation war sie maßgeblich an meinen Erfolgen als Expatriate Coach und Interkultureller Trainer beteiligt. Als Coach und Mentor begleitete Sie mich bei meinem ersten professionellen Publishing-Projekt. Dank ihrer Erfahrung und effektiven Methoden konnte ich innerhalb meiner Zeit- und Budgetvorgaben meine Buchidee konzeptionell entwickeln, zielführend planen und vermarkten. Dabei legte sie besonderes Augenmerk auf meine Zielgruppenaffinität sowie moderne und zeitgemäße Veröffentlichungsformen (wie Selfpublishing, eBook) und multimediales Marketing. Jeder, der sich mit dem Gedanken trägt, seine Buchidee zu verwirklichen, sollte sich ihre professionelle Unterstützung holen. Danke!

A. Dittmeier, Berlin

Dr. Tutschka recently accompanied and guided me with her coaching in a targeted application process. The cooperation with Dr. Tutschka included the preparation of my documents and job interviews. The consultation took place by telephone and each telephone call seemed almost too short to me! The impulses of Dr. Tutschka have given me a lot of structure and focus on my goal, all hints regarding my documents were very valuable and helpful. I felt extremely well taken care of by Dr. Tutschka and with her help I entered the procedure strengthened in self-confidence. I would contact Dr. Tutschka again at any time and thank her for her trusting support.

Attorney Elisabeth Gawrych, Lawyer on Demand, Wülfrath

Die Beratung, die Zusammenarbeit und das Endergebnis haben meine Erwartungen übertroffen. An der Arbeitsweise von Frau Dr. Tutschka bemerkt man gleich, dass hier nicht nur eine Rechtsanwältin, sondern auch ein ausgebildeter Coach am Werk ist, der den Mandanten in den Mittelpunkt stellt. Gerade für meinen Beruf als Coach für Führungskräfte und Seminarleiterin konnte ich von vielen branchenspezifischen Rechtstipps profitieren.

Dr. Eva Kinast, Coach, Die Kaderschmiede für Führungskräfte

When I felt overwhelmed and disoriented in my exhausting everyday life, Dr. Geertje Tutschka helped me with her coaching to find my purpose again and to formulate a vision which I have been working towards ever since. Only in the course of the three-month process and through the positive and encouraging nature of my coach, whom I quickly trusted, have I developed a feeling for my needs again and learned to focus my actions more on the things that give me strength and inspiration.

RAin Dr. Kathrin S., Munich

Precise, sympathetic and competent - Dr. Tutschka knows how to present difficult topics in an understandable way and to package them in a customer-oriented way.

Sascha Saal, Marketing Business Development Cluster West, Konica Minolta Business Solutions Germany GmbH

The consulting, the cooperation and the final result have exceeded my expectations. The way Dr. Tutschka works immediately shows that there is not only a lawyer at work here, but also a trained coach who focuses on the client. Especially for my profession as a coach for executives and seminar leader, I was able to benefit from many industry-specific legal tips.

Dr. Eva Kinast, Coach, the Kaderschmiede for high-level personnel

The International Coaching Federation (ICF) is advancing the coaching profession so coaching becomes an integral part of society. Our members lead this journey by representing the highest quality in professional coaching.
Our local chapter leader and president of ICF Germany Geertje Tutschka is a very creative academic, willing to think out of the box and a true visionnaire.
In my role as VP for the ICF Germany I am incredible proud to support Geertje as our leader. The immense amount of work she has done to support our mission, to our local members and to our global chapter in US is just beyond any measurement.
One huge, very successful project she led was our regular meeting with members and our event the Coachingday. Not only did we take on many additional members, have been mentioned in many social media and local news tabs, but also got sponsored by our global chapter. I highly recommend Geertje here on Linkedin and do so in person for any executive role.

Roeland C. Schaart, Experienced international Business Coach, Owner of Coaching Logic®

Dr. Tutschka's Coachingstil war in meinen Sitzungen sehr praxis- und resultatorientiert, was ich in meiner Situation sehr begrüßt habe. Sie hat auf meinen Wunsch bewusst Geschäftsberatung in die Coaching-Sitzungen einfließen lassen, jedoch ganz ohne Anspruch auf Exklusivität und lediglich als Vorschlag und eine Möglichkeit von vielen. Sie ist feinsinnig auf mich eingegangen und war immer darauf bedacht, den Blick auf heute und die Zukunft zu halten. Die Arbeit mit ihr war locker und sie hat ausgezeichnete Fragen gestellt, die in die Tiefe gingen und mir neue Gedankenanstöße gebracht haben. In meinen Coaching-Sessions habe ich Frau Tutschka als eine gefühlvolle, freundliche, praktisch-orientierte und erfolgreiche Geschäftsfrau erlebt, die mit Herz und Verstand gezielte Unterstützung durch Coaching anbietet und nicht davor scheut, unbequeme Fragen zu stellen.
Die Sitzungen haben sich äußerst positiv auf meinen Unternehmensaufbau ausgewirkt.

Friderike Butler, ATA geprüfte Übersetzerin

As President of ICF Germany, Dr. Geertje Tutschka has elevated both the standing of the ICF Germany Chapter and the coaching profession in Germany and beyond. Dr. Tutschka's vision for expanding the knowledge of and reach of coaching has truly been a benefit to the profession and has allowed more individuals and organizations to useful from coaching and engage in the work of building a coaching culture.
The growth of the Coachingtag event also provides more and more opportunity for coaches to connect as well as for those interested in coaching to learn more about the profession and to connect with coaches and ICF at the local chapter, regional, and global levels.
Moreover, Dr. Tutschka's leadership is one of inclusiveness and tremendous vision as well as a commitment to results. That commitment to excellence is a true testament to her and a true benefit to all she touches.

Colmon Elridge, VP of Global Development and membership

Dr. Geertje Tutschka ist sehr praxisorientiert, kennt die Erfordernisse des Marktes gut. Ihre Meinung und Beiträge haben mir viel bei der Präsentation meiner Fähigkeiten und Kenntnisse geholfen und gleichzeitig dafür gesorgt, dass ich diese bewusster zu schätzen weiß.

Zita Takacs, Senior Legal Council, Sherbank Europe AG

I met Geertje during our joint activities at ICF (International Coach Federation). At the time, she was president of the German chapter of this federation. I was able to appreciate her involvement and the energy she puts into the setting of objectives, and in their realization. Geertje is an excellent communicator and her natural empathy enriches relationships.

Philippe R. Declercq, PCC

Dr. Tutschka's coaching style in my sessions was very practice and result oriented, which I very much appreciated in my situation. At my request, she deliberately incorporated business consulting into the coaching sessions, but without any claim to exclusivity and only as a suggestion and one of many possibilities. She acted sensitive towardness me and was always looking to keep an eye on today and the future. The work with her was easy and she asked excellent questions that went into depth and gave me new ideas. In my coaching sessions I experienced Mrs. Tutschka as a sensitive, friendly, experienced and successful business woman who offers targeted support through coaching with her heart and mind and is not afraid to ask uncomfortable questions."
The meetings have had a very positive impact on my business structure.

Friderike Butler, ATA certified translator

Dr. Geertje Tutschka is very practice-oriented, knows the requirements of the market well. Your opinions and contributions have helped me a lot in presenting my skills and knowledge and at the same time have made me appreciate them more consciously.

Zita Takacs, Senior Legal Council, Sherbank Europe AG

Unsere Organisation GPWA bietet regelmäßige professionelle Weiterbildung und Zusammenarbeit sowie ein Netzwerk für deutschsprachige Professionals in Metro Detroit, USA. Ich arbeitete mit Frau Dr. Geertje Tutschka im Rahmen meiner Arbeit und Position als President of the German Professional Women Association seit 2008 in Metro Detroit zusammen und lernte sie als sehr engagiert und inspirierend kennen. Deshalb stellten wir sIe und ihre Arbeit als Rechtsanwältin, Beraterin und Specialist für German Expats und Relocation auch 2009 in unserer Mitgliederzeitung vor. Sie präsentierte sich und ihre Arbeit im Rahmen unserer Vortragsreihe mit dem wichtigen Thema »Finanzielle und rechtliche Besonderheiten deutscher Expatriates abroad«. Auch nach ihrer Rückkehr nach Europa hielten wir Kontakt und freuten uns, sie im Oktober 2012 mit ihrem Debutroman »Detroit, Michgian - Love Letters from an alien« – ein ausgezeichneter Roman über eine deutsche Expatriatfamilei in Detroit – bei uns mit einer Lesung begrüßen zu können und sie bei ihrem Projekt zur Unterstützung obdachloser Kinder in Detroit zu unterstützen. Frau Dr. Geertje Tutschka ist seit Jahren mit Herz und Verstand für deutsche Familien in Metro Detroit im Einsatz. Sie hat hier in jeder Hinsicht sichtbare Spuren hinterlassen.

Christina Griesser, President at German Professional Women’s Association

Dr. Geertje Tutschka is a very confident and able speaker. Her legal background anchors her content to real issues aligned to facts. She empowers her audience to relate to, adapt and adopt new learning relating it directly to their reality. I really loved speaking on the same stage as her, and would love to work with her again!

Sarah Hopwood, Professional Speaker & Business Consultant

Meine Zusammenarbeit mit Dr. Geertje Tutschka war ebenso inspirierend wie gewinnbringend. Durch ihre kontinuierliche Motivation war sie maßgeblich an meinen Erfolgen als Expatriate Coach und Interkultureller Trainer beteiligt. Als Coach und Mentor begleitete sie mich bei meinem ersten professionellen Publishing-Projekt. Dank ihrer Erfahrung und effektiven Methoden konnte ich innerhalb meiner Zeit- und Budgetvorgaben meine Buchidee konzeptionell entwickeln, zielführend planen und vermarkten. Dabei legte sie besonderes Augenmerk auf meine Zielgruppenaffinität sowie moderne und zeitgemäße Veröffentlichungsformen (wie Selfpublishing, eBook) und multimediales Marketing. Jeder, der sich mit dem Gedanken trägt, seine Buchidee zu verwirklichen, sollte sich ihre professionelle Unterstützung holen. Danke Geertje!

Anja Dittmeier, M.A., ACC

Our organization GPWA offers regular professional training and cooperation as well as a network for German-speaking professionals in Metro Detroit, USA. I have been working with Dr. Geertje Tutschka since 2008 as President of the German Professional Women´s Association in Metro Detroit and got to know her as very committed and inspiring. That is why we presented her work as a lawyer, consultant and specialist for German expats and relocation in our membership newspaper in 2009. She presented herself and her work within the framework of our lecture series with the important topic "Financial and legal peculiarities of German expatriates abroad". Even after her return to Europe we kept in touch and were happy to welcome her with a reading in October 2012 with her debut novel "Detroit, Michgian - Love Letters from an alien" - an excellent novel about a German expatriate family in Detroit - and to support her in her project to support homeless children in Detroit. Dr. Geertje Tutschka has been working with heart and mind for German families in Metro Detroit for years. She has left visible traces here in every respect.

Christina Griesser, President at German Professional Women's Association

Ich schätze Frau Dr. Geertje Tutschka als Coach und besonders als Mensch. Sie hat eine außerordentliche Begabung, andere zu motivieren und in ihrer persönlichen Entwicklung voranzubringen. Sie hat phänomenale Zuhörfähigkeiten, stellt exzellente, gezielte Fragen und steht immer im engen Kontakt mit dem Kunden. Sie hilft besonders dabei, die versteckten Hintergründe für Verhaltensweisen zu entdecken. Das Erfahren und Verstehen der tiefgründigen Gedanken hilft, die Ziele erfolgreich zu erfüllen. Beeindruckt hat mich aber auch ihr soziales Engagement, sei es in Hilfsprojekten oder in ehrenamtlicher Tätigkeit.
Herzlichen Dank, Geertje. Ich empfehle Sie immer sehr gerne weiter.

Birgit Kuschel, Executive Recruiter, Personalberaterin

My collaboration with Dr. Geertje Tutschka was as inspiring as it was profitable. Through her continuous motivation, she was instrumental in my success as an Expatriate Coach and Intercultural Trainer. As a coach and mentor, she accompanied me on my first professional publishing project. Thanks to your experience and effective methods, I was able to develop my book idea conceptually, plan and market it target-oriented within my time and budget constraints.
She paid particular attention to my target group affinity as well as modern and contemporary forms of publication (such as self-publishing, e-book) and multimedia marketing. Anyone who is thinking about realizing their book idea should get your professional support. Thank you Geertje!

Anja Dittmeier, M.A., ACC

I value Dr. Geertje Tutschka as a coach and especially as a person. She has an extraordinary ability to motivate others and advance their personal development. She has phenomenal listening skills, asks excellent, targeted questions and is always in close contact with the customer. It especially helps to discover the hidden backgrounds of behaviour. Experiencing and understanding deep thoughts helps to fulfill your goals successfully. But I was also impressed by her social commitment, be it in aid projects or in voluntary work. Thank you very much, Geertje. I'm always very happy to recommend you.

Birgit Kuschel, Executive Recruiter, Personal Consultant

Bücher

Kanzleigründung und Kanzleimanagement

Wie gründe ich eine Rechtsanwaltskanzlei? Wie entwickle ich sie? Wohin entwickelt sich der Rechtsdienstleistungsmarkt? Wie kann ich die Digitalisierung und „LegalTech“ für mich nutzen? Dieses Buch bietet die Antworten auf Fragen zu „Kanzleigründung und Kanzleimanagement”. Es hilft damit bei der Entscheidung, wann der richtige Zeitpunkt ist, die eigene, neue Kanzlei zu gründen oder eine bereits vorhandene Kanzlei umzustrukturieren, um sie neu auszurichten – und damit zukunftsfähig zu sein.

Unternehmen Kanzlei

Die juristische Ausbildung soll in den zukünftigen Anwälten Fachwissen und analytisches Denken entwickeln – und bildet sie damit zu kaum mehr als Sachbearbeitern aus. Das „Unternehmen Kanzlei” war lange Zeit Glückssache – oder dem natürlichen Instinkt des Inhabers ausgeliefert. Heute kann das nicht mehr genügen. Es ist Zeit, sich der Verantwortung als Kanzleiinhaber zu stellen. Es ist Zeit, sich zu entscheiden: Sind Sie Rechtsanwalt oder Unternehmer? Oder geht am Ende beides? (Verlag Dr. Schmidt)

Erfolgreiche Kanzleigründung leicht gemacht

Eine Kanzlei zu gründen schien noch nie so einfach zu sein.

Man benötigt kaum mehr als ein Laptop und ein Handy, möchte man meinen. Die Dienstleister im technischen Ser vicebereich haben ordentlich aufgeholt und auch sonst gibt es heute jede erdenkliche Art der Un- terstützung, Beratung und Information.

Melden Sie sich für meinen Newsletter an, um das eBook als kostenlosen Download zu erhalten.

Kanzleimarketing kompakt

Aktuelle Marketing-Themen für Rechtsanwälte – verständlich und kompakt zusammengefasst von Kanzleimarketing-Experten: Jeder Rechtsanwalt wünscht sich passende Mandate, zufriedene Kunden und engagierte Mitarbeiter, kurzum: eine erfolgreiche Kanzlei. Wichtige Instrumente hierfür sind effektive Marketing-Strategien. Die eBroschüre „Kanzleimarketing kompakt” bündelt auf 20 Seiten die wichtigsten Themen zum Kanzleimarketing: Die 12 Autoren sind Experten in Sachen Marketing und sind auf Lösungen für Rechtsanwälte spezialisiert. Neben praktischen Tipps stellen sie sich und ihre Firma auch selbst als kompetente Partner für Kanzleimarketing vor. (Deutscher Anwaltverlag, 2016)

Melden Sie sich für meinen Newsletter an, um das eBook als kostenlosen Download zu erhalten.

Kanzleistrategie und Kanzleimarketing

Für den weiterbildenden Masterstudiengang Recht der Fernuniversität Hagen „Anwaltsrecht und Anwaltspraxis“ wurde in Kooperation mit dem Deutschen Anwaltverein das Lehrmaterial zum Thema Die Anwaltskanzlei“ entwickelt. Dr. Tutschka zeigte dabei anhand aktueller Beispiele aus der Praxis, wie wichtig „Kanzleistrategie und Kanzleimarketing” sind – für Berufseinstieger ebenso wie für Wiedereinsteiger. Das Lehrmaterial ist nur während der Absolvierung des Studienganges an der FU Hagen beziehbar (Stand 2017).

Zeitmanagement in der Anwaltskanzlei

Für den weiterbildenden Masterstudiengang Recht der Fernuniversität Hagen „Anwaltsrecht und Anwaltspraxis“ wurde in Kooperation mit dem Deutschen Anwaltverein das Lehrmaterial zum Thema „Die Anwaltskanzlei“ entwickelt. Das Autorenteam Dr. Auer-Reinsdorff und Dr. Tutschka bündelte dabei Fachwissen zu Bürotechnik und Zeitmanagement in der Anwaltskanzlei“ kompakt und kompetent für Berufseinstieger ebenso wie für Wiedereinsteiger. Das Lehrmaterial ist nur während der Absolvierung des Studienganges an der FU Hagen beziehbar (Stand 2016).

Qualitätsmanagement im Einzelcoaching

Coaching hat sich in Organisationen als wertvolles Weiterentwicklungs-Instrument etabliert. Es gibt zahlreiche Studien zur Wirksamkeit von Coaching, die die steigende Nachfrage nach Coaching belegen. Allerdings bleibt die Qualität der Einzelleistungen nicht selten hinter den ursprünglichen Erwartungen zurück. Ein wesentlicher Grund für diese Diskrepanz scheint ein recht unspezifisches Coaching-Verständnis zu sein.

Bei genauer Prüfung entdeckt man sowohl auf Seiten der Anbieter als auch bei Coachingkonzepten und internen Coach-Pools bei Organisationen, dass so gut wie jede Unterstützung von Einzelpersonen im eins zu eins Kontakt als Coaching bezeichnet wird. Im Angebotsspektrum finden sich nicht selten Trainingsdialoge, Therapiegespräche, Supervisionsansätze und sehr oft auch klassische Beratungsgespräche.

Angesichts einer solchen Marktentwicklung wird die Frage nach Maßnahmen zur Qualitätssicherung von Coaching immer lauter. Es scheint in vielen Einsatzbereichen an der Zeit, das eingeführte Instrument Coaching auf den Prüfstand zu stellen.

Expat Quick Guide

Sparen Sie Zeit und gewinnen Sie Energie für eine glückliche und erfolgreiche Entsendung in die USA. Expatentsendung mit der Familie in die USA für ein paar Jahre? Ja oder Nein? Sie müssen pro oder contra entscheiden, den Expatvertrag prüfen, Schulfragen klären und sind mit völlig Unbekanntem konfrontiert - und das alles im engen Terminplan eines Familienalltags? Was Sie brauchen ist ein schneller, exzellenter und umfassender Überblick von erfahrenen Expat-Insidern!

Dieser Quick Guide gibt Ihnen kurz und knapp Tipps zu den wichtigsten Themen wie z.B.:

Expatvertragsinhalte, Expat- und Partnerkarriere, Familie, TCK - Erziehung, Schulbildung USA, Anerkennung der Schulabschlüsse in Deutschland, Alltag und Kultur - Unterschiede in den USA, Erfolg im USA Geschäft, Rückkehrplanung....

USA Expat Quick Guide - Vertrag, Familie, Karriere des interdisziplinären Expertenteams Tutschka-Dittmeier-Kuschel bietet Ihnen kompakte, zielsichere Hinweise und Informationen, wie Sie die Herausforderungen im USA -Deutschland Spagat auf Zeit am Besten meistern...

Fern der Heimat so nah

Stellen Sie sich vor, Sie packen Ihren Koffer, schnappen sich Ihre beiden Kinder und folgen Ihrem Partner an andere Ende der Welt. Das Ganze entscheiden Sie in wenigen Wochen. - Wären Sie so mutig?

Natürlich geht es in´s zivilisierte Ausland und alles ist finanziell abgesichert. Es wäre auch nur für eine begrenzte Zeit. - Klingt verlockend?

Ach, hatte ich schon erwähnt, dass es nach Detroit geht, der Stadt, die seit Jahren in der Verbrechensstatistik auf Platz eins rangiert? Und die jetzt offizielle für pleite erklärt worden ist? - Never ever?



Bekannt aus ...

NJW, Coachingmagazin, ManagerSeminare, LTO, Haufe, Soldan, Beck, Degruyter, DATEV, Training Aktuell, Wirtschaft und Weiterbildung, Xing-Magazin, LinkedInPulse, Unternehmensjurist, DjBZ, Österreichisches Anwaltsblatt, Radio Ö Salzburg, Leipziger Buchmesse, Oakland Press, Salzburger Nachrichten, IHK Magazin, advotec, JUVE


Pressedownloads

Dr. Geertje Tutschka

Kontakt Deutschland:
Hopfenstrasse 8
D-80335 München
Tel. +49 (0) 89 206054 272

Kontakt Österreich: 
Warwitzstrasse 9
A-5023 Salzburg
Tel. +43 (0)662 2612 6038

info@geertje-tutschka.com

Hinweis

Mit Absendung Ihrer Daten erklären Sie Ihre Einwilligung darin, dass wir diese in dem in unseren Datenschutzhinweisen genannten Umfang zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage verarbeiten und Sie auf demselben Kommunikationswege kontaktieren dürfen. Überdies verarbeiten wir die Daten aufgrund berechtigten Interesses. Wir löschen die Daten dann, wenn Ihre Anfrage erkennbar endgültig erledigt ist, die Einwilligung widerrufen wird und/oder Sie wirksam der weiteren Verarbeitung Ihrer Daten durch uns widersprechen. Weitere Informationen dazu erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.